Schlagwort-Archive: Werkvertragsrecht

AG Frankfurt am Main entscheidet im Rechtsstreit des Sachverständigen gegen seinen eigenen Kunden über die übliche Vergütung im Sinne des Werkvertragsrechts ( 31 C 1590/17 (74) ).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, üblicherweise veröffentlichen wir hier Entscheidungen zu den Sachverständigenkosten im Verhältnis des Geschädigten gegen den Schädiger bzw. dessen Haftpflichtversicherer. Nachfolgend stellen wir Euch ein reines Werkvertragsurteil im Verhältnis Sachverständiger gegen den Geschädigten vor. Aus welchen Gründen der Sachverständige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

AG Essen AZ: 14 C 189/16 vom 11.01.2017 – Erst mehr als doppelt so hoch berechnete Kosten sind zurück zu erstatten

Sittenwidriger Werkvertrag – § 287 ZPO Nachfolgend urteilte das AG Essen rechtskonform zu § 138 Abs. 1 BGB – sittenwidriges Geschäftsgebaren. Ein Schlüsseldienst berechnete nach den Erkenntnissen des Gerichts mehr als das doppelte des objektiven Wertes  (729,35 Euro) für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urteile, ZPO § 287 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der für Werkvertrag zuständige X. Zivilsenat des BGH entscheidet zum § 287 ZPO und sieht darin eine Darlegungs- und Beweiserleichterung des Geschädigten mit Revisionsurteil vom 12.10.1993 – X ZR 65/92 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum Wochenende veröffentlichen wir für Euch wieder ein Urteil des BGH zum § 287 ZPO. In diesem Fall hatte der für Werkvertrag zuständige X. Zivilsenat des BGH entschieden. Wir zitieren aus den Eintscheidungsgründen: „§ 287 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beweiserleichterung - § 287 ZPO, BGH-Urteile, Urteile, ZPO § 287 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Stuttgart verurteilt den Kunden der Mietwagenfirma im Prozess der Mietwagenfirma gegen den Kunden auf Zahlung der restlichen , von der eintrittspflichtigen Kfz-Versicherung nicht ersetzten Mietwagenkosten nach Schwacke, weil so vereinbart (AG Stuttgart Urteil vom 24.7.2015 – 13 C 2013/15 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von Karlsruhe geht es weiter nach Stuttgart. Hier veröffentlichen wir ein interessantes Urteil des AG Stuttgart zu den Mietwagenkosten bei einer Klage der Mietwagenfirma gegen den Kunden. Genau dieser Fall zeigt, dass sämtliche Mietwagenkostenkürzergerichte im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile pro Schwacke | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Dessau-Roßlau spricht restliches Sachverständigenhonorar im Werkvertragsrecht zugunsten des Sachverständigen zu mit Urteil vom 31.1.2014 – 4 C 651/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, am Faschingsdienstag veröffentlichen wir hier einmal eine etwas andere Entscheidung zu den Sachverständigenkosten. In diesem Fall handelt es sich um ein positives Werkvertrag-Urteil aus Dessau gegen die Auftraggeberin des Sachverständigen, die zum einen die Forderung nicht abtreten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG München verurteilt Allianz Vers. AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit kritisch zu betrachtendem Urteil vom 19.9.2013 – 343 C 13755/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch für das Wochenende hier wieder ein Urteil aus München zum Thema Sachverständigenkosten bekannt. Zwar wurden die Sachverständigenkosten überwiegend zugesprochen, aber mit grottenfalscher Begründung. Bei der Klage durch den Sachverständigen wandelt sich der Schadensersatzanspruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Kann ein Gutachten, noch dazu in heutiger Zeit, tatsächlich zu gut sein? Direktor des AG Esslingen kürzt den Honorar-Anspruch wegen „unnötiger Leistungen“ um pauschal 10 %, AZ: 6 C 572/10 vom 07.09.2011

Nachfolgend ein Urteil, wie man es nicht alle Tage liest. Der Beklagte als Auftraggeber zur Dokumentation und Beweissicherung seines erlittenen Unfallschadens lässt am Gericht vortragen, das erstellte Gutachten „sei völlig unbrauchbar“.  Zudem habe der Kläger  einen, ihm nicht zustehenden rechtlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, carexpert, Haftpflichtschaden, RDG, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 48 Kommentare

AG München entscheidet über den Honoraranspruch des Sachverständigen gegen den Unfallgeschädigten aus werkvertraglichen Gesichtspunkten mit Urteil vom 17.5.2011 -283 C 15472/10-.

Hallo Leute, hier noch ein Urteil zur Üblichkeit des Sachverständigenhonorars. Die Amtsrichterin prüft zu Recht die Üblichkeit im Sinne des § 632 II BGB, denn in diesem Falle ging es um das Sachverständigenhonorar des beauftragten Sachverständigen gegen den Geschädigten, seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

AG Darmstadt spricht Sachverständigen Honorar i. H. v. 496,07 € aus Werkvertrag zu

Das AG Darmstadt hat auf die Klage des Sachverständigenbüros den Auftraggeber am 13.09.2005 – 311 C 117/05 – verurteilt, 496,07 € nebst Zinsen zu zahlen. Der Beklagte trägt die Kosten des Rechtsstreites. Aus den Entscheidungsgründen: Die Klägerin hat gegen den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Diesmal: Angemessenheit der SV-Kosten – Werkvertragsrecht

Das AG Wiesloch hat mit Urteil vom 15.11.2007 – 4 C 265/06 – die Auftraggeberin des Sachverständigenauftrages auf die Klage des Sachverständigen hin verurteilt, 478,96 € nebst Zinsen sowie 48,22 € vorgerichtliche Kosten zu zahlen. Aus den Gründen: Der Kläger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare