Schlagwort-Archive: Vergleich

AG Medebach entscheidet mit Beschluss vom 18.07.2017 – 3 C 5/17 – im Rechtsstreit gegen die HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse zur Nutzungsausfallentschädigung und zu Sachverständigenkosten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wir bleiben in Nordrhein-Westfalen und wir bleiben bei der HUK-COBURG-Haftpflichtunterstützungskasse. Nachdem die HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse am 17.7.2017 vor dem Amtsgericht Dortmund eine Niederlage einstecken musste (wir berichteten heute vormittag darüber!), kam sie vor dem Amtsgericht Medebach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Nutzungsausfall, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Vorfinanzierung der etwas anderen Art – Rechtsanwaltskanzlei hinterlegt „aus eigenen Mitteln“ 7.000,00 EUR bei Gericht für die werte Versicherungsmandantschaft.

Zur Abwechslung gibt es heute ein Schreiben einer (großen) Rechtsanwaltskanzlei an das Landgericht Siegen. Die betroffene Kanzlei, die viel und gerne für Versicherer arbeitet, hatte zur Abwehr der Zwangsvollstreckung Sicherheit für die beklagte Versicherung in Höhe von EUR 7.000,00 aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Provinzial Versicherung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Und wieder – diesmal verhindert Talanx-Versicherung Grundsatzurteil mittels Vergleich

Quelle: FTD vom 28.08.2012 Versicherer und Grundsatzurteile Justizministerium nimmt Prozesstaktik unter die Lupe Wieder hat eine Versicherung ein Grundsatzurteil in letzter Sekunde mit einem Vergleich abgewendet. Das Justizministerium ist genervt. Es prüft eine Transparenzpflicht. von Anja Krüger und Friederike Krieger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Talanx Versicherung, Unglaubliches, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Kleines Tohuwabohu“ bei der DEVK Versicherung mit Folgen nach Unterlassungsverfahren wegen geschäftsschädigender Äußerungen im Wiederholungsfall

Bei dem folgenden Fall, der uns wieder von einem engagierten Sachverständigen zugeleitet wurde, kann man unschwer erkennen, wie bereits bei einem relativ „kleinen Versicherer“ kleine Maßnahmen große Wirkung zeigen. Im Beitrag vom 23.11.2011 hatten wir einen Fall geschildert, bei dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Allerletzte!, DEVK Versicherung, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Unglaubliches, Unterlassung, UWG (unlauterer Wettbewerb), Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

DEKRA Claims Services GmbH rudert zurück

Die Verkehrsanwälte informieren: Vergleichsbeschluss in Sachen DEKRA Claims Services GmbH Der Geschäftsführende Ausschuss der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht war im Februar 2009 von Kollegen aus Mecklenburg-Vorpommern auf die Aktivitäten der DEKRA Claims Services GmbH aufmerksam gemacht worden. Daraufhin wurde vor dem Landgericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEKRA, Netzfundstücke | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare