Schlagwort-Archive: OLG Stuttgart

Das Sachverständigenhonorar zum LKW- Kasko-Schaden-Gutachten – OLG Stuttgart, 2. Kammer, Az: 12 U 94/15 vom 26.01.2016 revidiert LG Stuttgart, Az: 27 O 221/12 vom 12.06.2015 und verurteilt den Versicherungsnehmer der Zurich Versicherung zur Zahlung des Sachverständigenhonorars –

Nach Rücksprache mit seinem Versicherer wird aufgrund eines Kasko-Schadens ein unabhängiger Sachverständiger beauftragt. Nachdem das Gutachten dem Versicherer vorliegt, reguliert die Zurich gerade einmal 10 % des erforderlichen Sachverständigen-Honorars. Da auch der Auftraggeber der Erfüllung des Werkvertrages nicht nachkommt, war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVSK, Erfreuliches, Kaskoschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos, Zurich Versicherung Gruppe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Allianz wegen intransparenten Klauseln in Riester-Rentenpolicen abgemahnt

Es geht einmal mehr um die von der Versicherungswirtschaft nicht an die Versicherten auszahlen zu wollenden Überschußbeteiligungen (§ 153 VVG – Überschussbeteiligung). Suggerieren Vertragsklauseln den Anspruch auf Überschussbeteiligungen obwohl diese im konkreten Fall nicht gezahlt werden, liegt eine Täuschung seitens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Erfreuliches, Netzfundstücke, Unterlassung, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das OLG Stuttgart – AZ: 6 U 107/11 und 6 U 108/11 – weist mit Datum vom 20 u. 21.12.2011 die Klagen der BMW-Vertragshändler gegen DEKRA ab

Juris informiert, nachdem das LG Stuttgart mit Urteil vom 19.05.2011 den Klagen der BMW-Händler  – wegen der Erstellung vermeintlich unrichtiger Bewertungsgutachten seitens der DEKRA – zunächst dem Grunde nach stattgegeben hatte, nunmehr die Beklagten am OLG Stuttgart mit den eingelegten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEKRA, Netzfundstücke, Restwert - Restwertbörse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

OLG Stuttgart spricht sich für Schwacke und gegen Fraunhofer aus und ändert vorinstanzliches Urteil des LG Stuttgart ab mit Senatsurteil vom 18.8.2011 – 7 U 109/11 -.

Guten Tag, sehr geehrte Captain-HUK-Leser, nachfolgend gebe ich Euch mal wieder ein Mietwagenurteil bekannt, in dem sich der erkennende Zivilsenat auch zu den Motiven des Rechtsdienstleistungsgesetzes äußert. Zutreffende Ausführungen erfolgen auch hinsichtlich der Anwendbarkeit der Schwacke-Liste, die auch vom BGH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, RDG, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

OLG Stuttgart weist Berufung der Helvetia Versicherung gegen die Verurteilung durch das AG Calw zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten zurück

Mit Urteil vom 08.07.2009 (3 U 30/09) hat das nach § 119 Abs. 1 Nr. 1 lit. b) GVG zuständige OLG Stuttgart die Berufung der in der Schweiz ansässigen Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG gegen das Urteil des AG Calw vom 29.01.2009 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Helvetia Versicherung, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare