Schlagwort-Archive: OLG Naumburg

LG Halle verurteilt im Schadensersatzprozess die Aachen Münchener Vers. AG zur Zahlung restlicher Wiederherstellungskosten, Mietwagenkosten und Sachverständigenkosten mit Urteil vom 1.2.2018 – 3 O 278/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, von Berlin geht die Urteilsreise weiter nach Halle an der Saale. Nachfolgend stellen wir Euch hier ein Urteil aus Halle an der Saale zum Schadensersatz für den Geschädigten nach einem Verkehrsufall sowie zu den Mietwagenkosten und zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachen Münchener Versicherung, Beweiserleichterung - § 287 ZPO, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, Wiederbeschaffungswert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

OLG Naumburg ändert Urteil des LG Halle ab und verurteilt die eintrittspflichtige Öffentliche Feuerversicherung Sachsen-Anhalt zur Zahlung restlichen Schadensersatzes in Form weiterer Mietwagenkosten von über 6.000,– € mit erfreulich klaren Worten im Berufungsurteil vom 15.6.2017 – 9 U 3/17 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute stellen wir Euch noch ein aktuelles Berufungsurteil des OLG Naumburg zu den Mietwagenkosten bei längerer Anmietung eines Ersatzfahrzeugs aufgrund der Regulierungsverzögerung der eintrittspflichtigen Versicherung, der Öffentlichen Feuerversicherung Sachsen-Anhalt in Magdeburg, vor. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentliche Feuerversicherung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile pro Schwacke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

OLG Naumburg entscheidet mit lesenswertem und veröffentlichungswürdigem Berufungsurteil zu den rechtswidrigen Kürzungen der Sachverständigenkosten sowie zu den geschäftsschädigenden Äußerungen der HUK-COBURG und verurteilt zur Zahlung restlicher, abgetretener Sachverständigenkosten und zur Unterlassung der geschäftsschädigenden Äußerungen gegenüber ihren HUK-Versicherten zu Lasten des Sachverständigen mit Urteil vom 25.11.2016 – 10 U 33/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wieder einmal müssen wir darüber berichten, dass die HUK-COBURG mit unlauteren Mitteln versucht, ihr unliebsame Kfz-Sachverständige bei ihren Versicherten in Misskredit zu bringen. Ihr Interesse liegt einzig und allein darin, missliebige Sachverständige auszuschalten und diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Unterlassung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

OLG Naumburg entscheidet in einem Berufungsrechtsstreit mit bedenklicher Begründung zu Wiederherstellungskosten, zu Mietwagenkosten sowie zu Sachverständigenkosten mit Urteil vom 24.11.2015 – 42 U 10/16 (4 U 30/16) -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute stellen wir Euch ein aktuelles Berufungsurteil des OLG Naumburg zum Fahrzeugschaden, zu den Mietwagenkosten und zu den Sachverständigenkosten vor, das allerdings deutlicher Kritik begegnet. Mehr als bedenklich erscheinen aus unserer Sicht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachen Münchener Versicherung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Prognoserisiko, Sachverständigenhonorar, Urteile, Urteile Mietwagen, Werkstattrisiko, Wichtige Verbraucherinfos, Wiederbeschaffungswert, ZPO § 287 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Richterschaft am OLG Naumburg ohne Rechtsempfinden?

Eine Mauer des Schweigens Seit einigen Tagen berichtet die VOLKSSTIMME über mögliche Verfehlungen u.a. der Richterschaft am OLG Naumburg. Dies im Zusammenhang mit einer arbeitsrechtlichen Klage eines ehemaligem IT-Angestellten des Oberlandesgerichtes von Sachsen Anhalt. Der IT-Fachmann wurde aufgrund umfangreicher privater Nutzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Beklagte Kfz-Haftpflichtversicherung erkennt vor dem 12. Zivilsenat des OLG Naumburg die Kosten der Reparaturbestätigung und der allgemeinen Unkostenpauschale von 25,– € an (Anerkenntnis-Urteil des OLG Naumburg vom 15.4.2013 – 12 U 123/12 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch ein Sitzungsprotokoll des OLG Naumburg mit Anerkenntnis der Beklagtenpartei zu den Kosten der Reparaturbestätigung des Sachverständigen und zur Kostenpauschale bekannt. Die beklagte Kfz-Haftpflichtversicherung scheute eine streitige Entscheidung des OLG Naumburg, weshalb der Anspruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Unterlassungsanspruch des Kfz-Sachverständigen gegen unwahre Tatsachenbehauptungen und unzulässige Werturteile der Haftpflichtversicherer (DS 2012, 118 ff)

Unter diesem Titel hat Herr Rechtsassessor Friedrich-Wilhelm Wortmann im April-Heft 2012 (04/2012) in der Zeitschrift „Der Sachverständige“ einen Aufsatz veröffentlicht, der sich mit dem Urteil des OLG Naumburg  (4 U 49/05 vom 20.01.2006) beschäftigt, sowie mit den drei Entscheidungen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Sachverständige (DS), Erfreuliches, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, HUK-Coburg Versicherung, Restwert - Restwertbörse, Unterlassung, Urheberrecht, Urteile, UWG (unlauterer Wettbewerb), Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

OLG Naumburg weist Berufung der beklagten Versicherung wegen Verurteilung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten zurück (1 U 48/09 vom 27.11.2009)

Mit Urteil vom 27.11.2009 (1 U 48/09) hat das OLG Naumburg die Berufung der beteiligten Versicherung u. a. wegen der erstinstanzlichen Verurteilung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten zurückgewiesen. Das OLG Naumburg hält die Anwendung der Schwacke-Liste für gerechtfertigt im Gegensatz zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

OLG Naumburg, 4 U 49/05 vom 20.01.2006 – Unterlassungsanspruch aus wettbewerbsschädlichen Äußerungen

OBERLANDESGERICHT NAUMBURG IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 4 U 49/05 OLG Naumburg                                                              verkündet am: 20.01.2006 5 O 541/05 LG Magdeburg In dem Rechtsstreit des Herrn … Kläger und Berufungskläger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bagatellschaden, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, RDG, Sachverständigenhonorar, Unterlassung, Urteile, UWG (unlauterer Wettbewerb) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

OLG Naumburg verurteilt Allianz Versicherung in der Berufung u.a. zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (4 U 119/08 vom 23.07.2009)

Mit Urteil vom 23.07.2009 (4 U 119/08) hat das OLG Naumburg auf die Berufung des Klägers die Allianz Versicherungs AG u. a. zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 1.495,74 € zzgl. Zinsen verurteilt. Das OLG Naumburg wendet die Schwacke-Liste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Abtretung, Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Personenschäden, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

OLG Naumburg zu den Voraussetzungen, unter denen Vergleichangebote für Mietwagen einzuholen sind

Mit Urteil vom 12.10.2006 (4 U 60/06) hat das OLG Naumburg festgestellt, dass Alternativangebote nicht unter allen Umständen eingeholt werden müssen. Aus den Entscheidungsgründen (Auszug): Bei den Mietwagenkosten hat das Landgericht richtigerweise nur die im Gutachten ausgewiesene Reparaturdauer zugrunde gelegt, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das OLG Naumburg spricht Geschädigtem auch bei teilweiser gewerblicher Nutzung Nutzungsausfallentschädigung zu

Das Oberlandesgericht Naumburg hat mit Urteil vom 13.03.2008 -1 U 44/07- das erstinstanzliche Urteil aufgehoben und zur Zahlung der Nutzungsentschädigung in Höhe von 910,00 € und Reparaturkosten in Höhe von 3.675,75 € verurteilt. Aus den Entscheidungsgründen: Der Kläger begehrt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Nutzungsausfall, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar