Schlagwort-Archive: Spiegel

Wüstenrot tappt in die Sex-Falle

Quelle: Spiegel Online –  Maria Marquart – vom 12.12.2011 Erst Ergo, jetzt Wüstenrot: Vertreter der Bausparkasse hatten Sex auf einem Firmentrip, vergnügten sich in einem brasilianischen Bordell. Das Unternehmen bemüht sich um Schadensbegrenzung, doch das PR-Desaster ist perfekt. Hamburg – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Württembergische Versicherung, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

„Diese Verflechtung von Haftpflichtversicherung und Rechtsschutz unter einem Konzerndach halten Deutschlands Anwälte für rechtlich bedenklich.“

…. so stand es einst im Spiegel-Artikel aus dem Jahre 1972. Ich möchte noch einen Schritt weiter gehen. Rechtsanwälte/innen und/oder Kanzleien, die u.a. als Anwalt oder gar Fachanwalt für Verkehrsrecht werben, haben vor einer Mandatsannahme – auch ungefragt – offen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke, Rechtsanwaltskosten, Unglaubliches, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

DER SPIEGEL 13/1963 „SPIEGEL-Report über Gebrauchtwagen-Schätzungen“

GEBRAUCHTWAGENPREISE ,  SV-HONORARE  und  FRAUNHOFER – Nichts, was sich nicht (schon immer) manipulieren lässt? KONZERTMEISTER TAXIEREN AUTOS SPIEGEL-Report über Gebrauchtwagen-Schätzungen 240 000 gebrauchte Automobile wurden im vergangenen Jahr von Sachverständigen taxiert, bevor sie ihren Besitzer wechselten. Jeweils drei von vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVSK, car.casion, car.tv, carexpert, DEKRA, Fraunhofer IAO/IPA, GDV, Haftpflichtschaden | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Was dem Staat Recht ist, kann dem Sachverständigen nur billig sein! “Wer Beschäftigten weniger als den verbindlich festgelegten Mindestlohn zahlt, macht sich strafbar.” So urteilt das LG Magdeburg im 2. Anlauf

Das nachfolgende Urteil des LG Magdeburg, 1. Strafkammer, sollte auch die Sachverständigen aufhorchen lassen.  Lohndumping ist zwar nicht per se strafbar. Steuerliche Relevanz ist jedoch gegeben, wenn der Unternehmer zu geringe oder keine Beiträge für seine Mitarbeiter an die Sozialkassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Haftpflichtschaden, Netzfundstücke, Unglaubliches, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Unfallopfer klagt auf Rekordsumme von 7,2 Millionen Euro Schadensersatz

Hamburger Abendblatt vom 06.06.2009 Sarah T. (23) aus Buchholz ist seit einem Autounfall schwerstbehindert. Jetzt fordert sie Schadenersatz. Vor dem Hamburger Landgericht beginnt am Donnerstag ein Prozess um die höchste Schadenersatzsumme, die ein Unfallopfer je in Deutschland eingeklagt hat. 7,2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Allerletzte!, Generali Versicherung, Haftpflichtschaden, Netzfundstücke, Personenschäden, TV - Presse, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar