Schlagwort-Archive: Skandal

Wegweisender VW-Abgaskandal-Beschluss am OLG München – AZ 3 U 4316/16 bereits vom 23.03.2017- Aufgrund von „Schummel-Software“ droht Entziehung der Betriebserlaubnis durch das Kraftfahrtbundesamt

Der sogenannte Dieselgipfel in 2samkeit von Politik und deutschen Fahrzeugherstellern war unter Beachtung des bereits am 23.03.2017 ergangenen Beschlusses am OLG München nicht mehr als eine Farce. Obwohl der klagende Fahrzeughalter in der Vorinstanz unterlag – Anspruch auf Rückerstattung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erfreuliches, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

VW-Musterfeststellungsklage abgebügelt – Seine Lobbyheiligkeit, Verkehrsminister Dobrindt (CSU) „Lehnen wir ab!!! Komplett streichen!“

Ich hatte schon vor ein paar Tagen darüber nachgedacht, einen Beitrag über die Verschleppung eines Gesetzes zu verfassen, welches Opfern in Deutschland ermöglichen würde, sich einer Klage anzuschließen, ohne selbst Kläger zu sein. Das gestrige schlimme Busunglück in Bayern mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

VW-Abgasskandal – Will die ÖRAG Rechtsschutzversicherung dem Fahrzeughersteller VW in Deutschland unter die Arme greifen?

VW Skandal – Landgericht Freiburg urteilt zugunsten eines Geschädigten Das Landgericht Freiburg, 14 O 61/16 (nicht rechtskräftig) hat in einem Verfahren die ÖRAG Rechtsschutzversicherung verurteilt, ein Verfahren gegenüber einem Autohändler sowie gegenüber der Volkswagen AG zu decken. Das Landgericht Freiburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Allerletzte!, Erfreuliches, Netzfundstücke, Unglaubliches, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Der VW-Abgas-Skandal und die Manager-Versicherung

Es erstaunt mich doch sehr, dass der Abgas-Skandal bei VW hier bei CH bisher nicht thematisiert wurde. Zumindest über die Wertverluste beim Verkauf betroffener Fahrzeuge hätte der hier geballte Sachverstand doch für die Leser aufklärend in eine Diskussion eintreten können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allianz Versicherung, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Schulden beim Fiskus: ADAC muss 500 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Quelle: Spiegel Online vom 09.03.2014 Die Krise des ADAC scheint kein Ende zu nehmen: Der Autoclub muss nach SPIEGEL-Informationen etwa 500 Millionen Euro Steuern nachzahlen. Die zuständigen Prüfer sahen dabei „Anhaltspunkte für eine Steuerhinterziehung“. Hamburg – Der Automobilclub ADAC schuldet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, Allgemein, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

ADAC-Präsident Peter Meyer tritt zurück

Quelle: Welt.de vom 10.02.2014 Konsequenz aus der ADAC-Affäre: Peter Meyer tritt als Präsident mit sofortiger Wirkung zurück. In einer Erklärung teilt er mit, die Gremien hätten ihm und seinem Reformplan die Gefolgschaft verwehrt. Der Präsident des ADAC, Peter Meyer (64), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, Erfreuliches, Netzfundstücke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Hat der ADAC auch sein Fahrzeugranking gefälscht?

Quelle: Welt.de vom  31.01.2014 Neue Fragen zur Wahl des Lieblingsautos der Deutschen: Wurden nicht nur die Stimmen nach oben frisiert, sondern auch das Ranking der Fahrzeuge manipuliert? Der ADAC schließt das nicht mehr aus. Die Affäre um Manipulationen beim ADAC-Autopreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

ADAC-Funktionäre in Doppelfunktion – Kritiker: Unzulässige Interessenkollision

Die Meldungen über den ADAC reißen nicht ab. Fast stündlich gibt es neue Enthüllungen, durch die der ADAC seinen Pathos als unabhängige Institution inzwischen vollständig eingebüßt hat. Insider wissen es ja schon lange. Der ADAC ist ein Gebilde, das unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, ADAC Versicherung, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

ADAC-Milliarden liegen in der Hand weniger Männer

Quelle:  Die Welt vom 27.01.2014 Mehr als eine Milliarde Euro zahlen Autofahrer jedes Jahr an den ADAC, dazu kommt ein Vermögen von fast drei Milliarden. Was der Club damit genau macht, weiß nur eine kleine Gruppe älterer Herren. Burkhard Scheunert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Debeka-Vorständen droht Millionenbuße

Quelle: Handelsblatt vom 23.01.2014 Die Affäre um die Vertriebsmethoden der Versicherung Debeka könnte für die Vorstände teuer werden. Wegen datenschutzrechtlicher Verstöße droht unter anderem Debeka-Chef Uwe Laue eine Millionenbuße. Dem Versicherungsunternehmen Debeka und dem Debeka-Vorstand um den Vorsitzenden Uwe Laue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Allerletzte!, DEBEKA Versicherung, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beamten-Skandal – Schwere Rechtsbrüche am Arbeitsplatz wegen Verletzung des Datenschutzes und Bestechlichkeit

 ZEIT-ONLINE gewährte bereits am 28.12.2013 dem interessierten Leser Einblicke in das von Versicherern betriebene Verkaufs-Model „Vertrauen“ zwecks Befriedigung der Gier. Gier nach Kunden, Gier nach Geld, Gier nach Größe, Gier nach Macht. Die Autoren bringen es auf den Punkt: Beamte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BDSG - Bundesdatenschutzgesetz, Bruderhilfe, Das Allerletzte!, Datenschutzgesetz, DEBEKA Versicherung, HUK-Coburg Versicherung, Signal Iduna Versicherung, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beamte als Versicherungsvertreter – Debeka-Affäre erfasst Huk Coburg

Quelle: Handelsblatt vom 02.12.2013 Dürfen Finanzbeamte nebenbei Kfz-Versicherungen verkaufen? Polizeiausbilder an ihren Schülern verdienen? Solche und andere Fragen prüft gerade der Bayerische Landesdatenschutz – auch bei der Huk Coburg. Coburg. In der Affäre um fragwürdige Nebenbeschäftigungen deutscher Beamter für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Allerletzte!, DEBEKA Versicherung, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar