Schlagwort-Archive: Stellungnahmekosten

Wochenendserie zum Vierten: AG Frankfurt am Main verurteilt HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse am 29.9.2015 zu Aktenzeichen 30 C 2450/15 (32) zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute veröffentlichen wir für Euch auch noch das vierte Urteil aus der Wochenendserie mit Frankfurter Urteilen gegen die HUK-COBURG. Mit erfreulich klaren Worten verurteilte das erkennende Gericht die HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse zur Zahlung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Frankfurt am Main entscheidet im Rechtsstreit mit der HUK-COBURG zu den restlichen Schverständigenkosten aus der Schadensbegutachtung, zu den Stellungnahmekosten des Sachverständigen zum DEKRA-Prüfbericht, zur fiktiven Schadensabrechnung, zur gleichwertigen Reparatur einer Referenzwerkstatt, zu der merkantilen Wertminderung und zu den Anwaltskosten nach unverschuldetem Verkehrsunfall mit Urteil vom 14.4.2015 – 31 C 1609/14 (74) -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wieder einmal versuchte die HUK-COBURG das Unfallopfer um seine berechtigten Schadensersatzansprüche zu prellen. Nicht nur, dass der Geschädigte auf die billigere, aber hinsichtlich der Gleichwertigkeit nicht bewiesenen, Reparatur in einer Referenzwerkstatt der HUK-COBURG verwies, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEKRA, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Stundenverrechnungssätze, Unkostenpauschale, Urteile, Wertm. ältere Fahrzeuge, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Salzgitter verurteilt HDI-Versicherung zur Zahlung restlicher Reparaturkosten und der Kosten für die sachverständige Stellungnahme zu dem Prüfbericht eines Prüfdienstleisters mit überzeugender Begründung (AG Salzgitter Urteil vom 14.10.2015 – 22 C 57/15 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von den Urteilen zu den  restlichen Kosten des Schadensgutachtens, die wir zuletzt in der Leipziger Reihe über das Wochenende hin veröffentlicht haben, geht es nun zu restlichen Reparaturkosten, die die eintrittspflichtige Kfz-Versicherung, die HDI in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Control-Expert, Erfreuliches, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Prognoserisiko, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile, Werkstattrisiko, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

AG Hamburg-St. Georg spricht gegen die Allianz Versicherung AG die Kosten der sachverständigen Stellungnahme zu (AG Hamburg-St. Georg Urteil vom 19.6.2015 – 910 C 61/15 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von Ibbenbüren geht es weiter nach Hamburg. Nachstehend veröffentlichen wir hier ein Urteil aus Hamburg-St. Georg zu den Kosten einer sachverständigen Stellungnahme gegen die Allianz Versicherung AG. Mit dem nachfolgend dargestellten Urteil liegt eine prima … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Hamburg-St. Georg verurteilt HDI-Versicherung zur Zahlung abgetretener Sachverständigenkosten, die durch eine sachverständige Stellungnahme zu einem Gegengutachten der Versicherung entstanden sind, mit lesenswertem Urteil vom 3.6.2015 – 915 C 550/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, es geht weiter nach Hamburg zum dortigen Amtsgericht im Stadtteil St. Georg. Nachfolgend veröffentlichen wir noch ein interessantes Urteil des Amtsgerichts  Hamburg-St. Georg zu den Sachverständigenkosten, die durch eine sachverständige Stellungnahme entstanden sind, aus abgetretenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Berufungskammer 13 S des LG Saarbrücken urteilt bei der fiktiven Schadensabrechnung und zu den Stellungnahmekosten des Sachverständigen mit Urteil vom 20.2.2015 – 13 S 197/14 – .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wir bleiben im Saarland und stellen Euch hier jetzt noch ein Berufungsurteil der 13. Zivilkammer als Berufungskammer des LG  Saarbrücken zur fiktiven Schadensabrechnung und zu den Kosten für die ergänzende Stellungnahme des Sachverständigen vor. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Stundenverrechnungssätze, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

AG Rheine verurteilt Allianz Versicherungs-AG sowie deren VN als Gesamtschuldner zur Zahlung restlicher Reparaturkosten sowie zur Freistellung restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 2.6.2015 – 4 C 467/14 – .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, immer wieder versuchen die eintrittspflichtigen Kfz-Haftpflichtversicherer  die Geschädigten auf Preise in freien Werkstätten zu verweisen, die jedoch Partnerwerkstätten der Versicherer sind. Zuletzt hatte der BGH  mit Urteil vom 28.4.2015 – VI ZR 267/14 – zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Stundenverrechnungssätze, Unkostenpauschale, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Bad Neuenahr-Ahrweiler spricht mit Urteil vom 9.10.2014 – 31 C 525/14 – eine merkantile Wertminderung sowie die Kosten der ergänzenden Stellungnahme gegen die VHV und deren VN zu und die VHV ließ gegen sich die Zwangsvollstreckung aus dem Urteil erwirken.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser, nachfolgend geben wir Euch hier ein Urteil aus Bad Neuenahr-Ahrweiler zur Wertminderung und zu den Kosten einer ergänzenden Stellungnahme durch den Sachverständigen – nach außergerichtlicher Weigerung der VHV Versicherung, den Wertminderungsschaden auszugleichen – bekannt. Interessant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile, VHV Versicherung, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

AG Neuburg a. d. Donau urteilt zu den Verbringungskosten bei fiktiver Schadensabrechnung und zu den Stellungnahmekosten des Schadenssachverständigen mit Urteil vom 13.3.2014 – 3 C 330/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, heute geben wir Euch ein Urteil zur fiktiven Schadensabrechnung aus Neuburg an der Donau bekannt. Wieder einmal wollte der eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherer nicht die Verbringungskosten bei fiktiver Abrechung des Unfallschadens erstatten. Das Gericht hat folgerichtig ein Sachverständigengutachten eingeholt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile, Verbringungskosten, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Generali Versicherung reguliert sofort nach Kenntnisnahme der Klageeinreichung gegen deren Versicherungsnehmer. Vorausgegangen war eine rechtswidrige Kürzung des Schadenersatzes durch die Generali bei der fiktiven Abrechnung.

Am 17.09.2014 hatten wir hier über einen Fall berichtet, bei dem die HUK innerhalb von Stunden den Restbetrag aus einer Schadenskürzung beglichen hatte. Ursächlich für die „flinke Regulierung“ war eine Klageeinreichung gegen den Versicherungsnehmer der HUK auf Ausgleich des rechtswidrig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ClaimsControlling, Fiktive Abrechnung, Generali Versicherung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

AG Berlin-Mitte verurteilt HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse zur Zahlung restlichen Schadensersatzes in Form der restlichen Sachverständigenkosten wegen gutachterlicher Stellungnahme zu DEKRA-Prüfbericht mit Urteil vom 8.10.2014 – 21 C 3239/13 -.

Hallo verehrte Captai-Huk-Leser, jetzt geben wir Euch wieder ein Urteil gegen die HUK-COBURG bekannt. Die HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse kraftfahrender Beamter Deutschlands meinte, auch noch nach dem Urteil des BGH vom 11.2.2014 – VI ZR 225/13 – (= BGH NJW 2014, 1947 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, DEKRA, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Vom AG Nürnberg beauftragter Gerichtsgutachter widerspricht der von der R+V-Versicherung vorgenommenen Schadensregulierung und bestätigt das vom Geschädigten vorgerichtlich eingeholte Sachverständigengutachten (AG Nürnberg Urt. vom 31.3.2014 – 20 C 10301/12 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch ein Urteil aus Nürnberg gegen die R+V-Versicherung bekannt. Der Rechtstreit drehte sich um die fiktive Abrechnung mit UPE-Zuschlägen, Verbringungskosten, Reinigungskosten u. Wertminderung sowie um die Sachverständigenkosten des Sachverständigen C.  nebst Kosten für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter carexpert, Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, R+V Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, UPE-Zuschläge, Urteile, Verbringungskosten, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare