Schlagwort-Archive: OLG Hamburg

OLG Hamburg entscheidet mit Urteil vom 29.8.2013 – 14 U 57/13 – zu der Vorschadenproblematik.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, nachstehend greifen wir auf eine ältere Entscheidung des OLG Hamburg zurück und stelle die Euch heute vor. Das geschieht nicht, weil wir keine aktuellen Urteile mehr hätten, sondern wegen der Brisanz des versicherungsseitigen Vortrags von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HIS - Uniwagnis, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Hanseatisches OLG entscheidet im Rahmen der fiktiven Schadensabrechnung zu den von der Versicherung in der Verweisung angegebenen Reparaturmöglichkeiten der Alternativwerkstätten und zu den Kosten der Deckungszusage mit Beschluss vom 28.4.2014 – 14 U 10/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum beginnenden Wochendende geben wir Euch einen interessanten Hinweis-Beschluss des Hanseatischen Oberlandesgerichts Hamburg bekannt. In ester Linie geht es um die Verweisung des Geschädigten auf von der beklagten Kfz-Haftpflichtversicherung benannte Alternativwerkstätten. Zwar wurde von seiten der Beklagten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Rechtsschutzanfrage, Stundenverrechnungssätze, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Hanseatisches OLG in Hamburg urteilt mit lesenswertem Urteil zu der Qualifikation eines Sachverständigen und zur Erstattungspflicht eines vermeintlich unbrauchbaren Gutachtens mit Urteil vom 29.3.2012 -15 U 16/12-.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, hier noch  ein interessantes OLG-Urteil aus Hamburg, das – wie auch die Entscheidung des OLG Naumburg – bei keinem Prozess mehr fehlen sollte, wenn es um die Erstattung der Sachverständigenkosten geht. Das entscheidungsrelevante Thema ist die  Qualifikation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, ADAC Versicherung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Streitverkündung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Zur Wertminderung: Urteil des OLG Hamburg vom 06.10.1981 -7 U 105/80-

Zu dem Thema Wertminderung zum Wochenende noch ein wahrlich „alter Schinken“ des OLG Hamburg. Das Thema und der Inhalt sind aber nach wie vor aktuell, wie die letzte Diskussion um die vom Sachverständigen zu bestimmende Wertminderung gezeigt hat. Das OLG … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Urteile, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Das OLG Hamburg, AZ 9 U 233/09, erklärt die Unwirksamkeit von Vertragsbedingungen in Lebens- und Rentenversicherungsverträgen der ERGO-Versicherung, vormals Hamburg-Mannheimer

Eine Information der Verbraucherzentrale Hamburg e. V. „Kein Mensch braucht eine Versicherung, die kein Mensch versteht!“ So lautet ein Werbespruch der ERGO-Versicherung – vormals Hamburg-Mannheimer. Verstehen Sie dies? Es handelt sich dabei um einen Auszug aus den Versicherungsbedingungen der Hamburg-Mannheimer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erfreuliches, ERGO, Netzfundstücke, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Versicherer unterliegen erneut im Streit um Rückkaufswert

Quelle: T-Online vom 27.07.2010 Versicherungskunden mit gekündigten Lebens- und Rentenpolicen können auf Nachzahlungen von im Schnitt 500 Euro hoffen. Das Hamburger Oberlandesgericht (OLG) erklärte mehrere Vertragsklauseln zur vorzeitigen Kündigung von Kapitallebens- und Rentenversicherungen für ungültig. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Hamburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erfreuliches, Netzfundstücke, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Urheberrechtsverletzung: Württembergische Versicherung zieht Berufung beim OLG Hamburg zurück! (5 U 101/09 vom 26.06.2010)

Mit Entscheidung vom 17.07.2009 (308 O 173/09) wurde die Württembergische Versicherung AG dazu verurteilt, es zu unterlassen, die gegenständlichen Lichtbilder eines Sachverständigengutachtens öffentlich zugänglich zu machen. Über das Urteil des Langerichts Hamburg wurde am 16.12.2009 bei Captain HUK ausführlich berichtet. Die Württembergische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AUTOonline, Das Allerletzte!, Erfreuliches, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Restwert - Restwertbörse, Unglaubliches, Unterlassung, Urheberrecht, Urteile, Württembergische Versicherung, Willkürliches, WinValue | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

IV. Berufungsverfahren des OLG Hamburg (5 U 242/07 vom 02.04.2008) zum Thema Urheberrechtsverstoß – rechtswidrige Einstellung von Gutachtenlichtbildern in eine Restwertbörse

Das Oberlandesgericht Hamburg hat die beklagte Versicherung (HUK Coburg) dazu verurteilt, es künftig zu unterlassen, die gegenständlichen Lichbilder des klagenden Sachverständigen zu veröffentlichen z.B. durch Einstellung in eine Restwertbörse. Es handelt sich hierbei um eine Berufungsentscheidung zu dem Urteil des LG Hamburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AUTOonline, Erfreuliches, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Restwert - Restwertbörse, Unterlassung, Urheberrecht, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Bei Automiete auf Winterreifen bestehen

15.01.2008 Wer im Winter ein Auto mietet, aber nur Sommerbereifung bekommt, muss nach einem Unfall gegebenenfalls keine Selbstbeteiligung zahlen. Das berichtet der Online-Dienst „Autogazette.de“ und beruft sich auf das Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) in Hamburg (Az.: 14 U 34/07). Dort wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar