Schlagwort-Archive: Kartellrecht

Der BVSK kann es einfach nicht lassen – oder spielt die VHV Versicherung mit gezinkten Karten?

In Sachen Sachverständigenkosten liegen uns einige Kürzungsschreiben der VHV Allgemeine Versicherung AG vor, in denen die VHV  behauptet, dass sich der BVSK e.V. auf eine Honorartabelle mit der VHV Versicherung „geeinigt“ habe (sog. VHV-Tableau). Ob dem wirklich so ist, sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVSK, Das Allerletzte!, Haftpflichtschaden, Kartellrecht, Sachverständigenhonorar, Unglaubliches, VHV Versicherung, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

ZKF und Allianz-Fair-Play-Konzept

Wettbewerbsvorteil durch kartellrechtswidrige Preisabsprachen zwischen ZKF und Allianz? Das Fair-Play-Konzept lebt! 18.05.16 | Redakteur: Stefan Dietz In das Fair-Play-Portal können weiterhin Schäden eingestellt werden vermeldet der ZKF in seinem Newsletter. Demnach wurde das zwischen Allianz und ZKF vereinbarte Konzept noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Allianz Versicherung, Control-Expert, Das Allerletzte!, Fairplay, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Richterin des AG Nürnberg schreibt der HUK 24 AG ins Versicherungsbuch, dass sie gegen das Gesprächsergebnis erhebliche kartellrechtliche Bedenken hat (Urteil AG Nürnberg vom 3.1.2012 – 18 C 8926/11 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, das erste Urteil gegen HUK-Coburg aus dem Jahr 2012 liegt bereits vor. Nachstehend gebe ich Euch das Urteil des AG Nürnberg vom 3.1.2012 bekannt. Wieder einmal ging es, wie sollte es auch anders sein, um restliche Sachverständigenkosten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, RDG, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

HUK-Coburg hat Schadenersatz von Glas-Industrie im Visier

Quelle: Autohaus Online vom 18.06.2010 Die HUK-Coburg plant offenbar eine Schadenersatzforderung gegen verschiedene Glashersteller, das vermeldete die Financial Times Deutschland (FTD) vor wenigen Tagen. Dort hieß es weiter: Der Versicherer habe bereits die entsprechenden Firmen kontaktiert und prüfe gleichzeitig ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Kaskoschaden | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

HUK Coburg und die Autoglashersteller – Tag 2

Versicherer fürchten Konter der Industrie Die HUK-Coburg bleibt mit ihrem Vorgehen gegen Autoglashersteller zunächst allein. Andere Versicherer sind mit Rückforderungen wegen überhöhter Preise vorsichtiger. Ein möglicher Grund: Viele standen in der Industrieversicherung selbst im Visier der Kartellbehörden, blieben bislang aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Axa Versicherung, ERGO, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Kaskoschaden, Netzfundstücke, Talanx Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

HUK wehrt sich gegen Preisabsprachen der Autoglashersteller

Bereits  im November 2008 hatte die EU-Kommission laut Autor  Herbert Fromme Strafen in Höhe von 1,38 Mrd. Euro gegen die Autoglasproduzenten Asahi aus Japan, Pilkington aus Großbritannien – seit 2006 Teil der japanischen NSG -, die französische Saint-Gobain sowie Soliver … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Kaskoschaden, Netzfundstücke, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Die 7. GWB-Novelle – „Rechtssicherheit für Regulierungsabkommen“

Das zurzeit praktizierte Schadenmanagement dient, wie wir alle wissen, einzig dem  wirtschaftlichen Interesse von Versicherern, das Entgelt für die zu erbringende Leistung der Höhe nach zu begrenzen.   Die nachfolgend zur Kenntnis gegebene Publikation, deren Verfasser Rechtsanwälte der Sozietät Gleiss Lutz   in München  sind,  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVSK, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Europäische Kommission: Unternehmen müssen sich an die Regeln halten

Unter dieser Überschrift gibt es eine interessante Abhandlung der Europäischen Union, die man, insbesondere unter dem Blickwinkel des derzeitigen aktiven Schadenmanagements der Versicherer, aufmerksam lesen sollte. Quelle: Europäische Kommission Beginnnt mit: „Ein freier Markt funktioniert nach den Wettbewerbsregeln. Mitunter können Unternehmen versucht sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, BVSK, Das Allerletzte!, Ersatzteilzuschläge, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Mietwagenkosten, Netzfundstücke, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, UWG (unlauterer Wettbewerb), Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BGH: „Carpartner“-Entscheidung (KVR 40/96 vom 13.01.1998)

Mit Beschluss vom 13.01.1998 (KVR 40/96) hat der BGH zu folgender Frage entschieden: Zur Frage eines Verstoßes gegen das Kartellverbot, wenn Haftpflichtversicherer ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, das auf dem Markt für die gewerbliche Vermietung von Unfallersatzwagen tätig werden soll, um dadurch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, UWG (unlauterer Wettbewerb), Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Regulierungsabkommen kartellrechtswidrig

Schon im Jahre 1995 hat Köhler Regulierungsabkommen der Haftpflichtversicherer mit Autovermietern beleuchtet (NJW 1995, 2019). Wenn der Haftpflichtversicherer mit einem Autovermieter ein Abkommen darüber schließt, daß der durch einen Versicherungsnehmer Geschädigte zu Bedingungen und Preisen ein Fahrzeug anmieten kann, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Unterlassung, Urteile, UWG (unlauterer Wettbewerb) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare