Schlagwort-Archive: Naturalrestitution

Neues BGH Urteil vom 27.11.2007, AZ.: VI ZR 56/07, zur sogenannten 6 Monats-Frist!

Aktuelle Information von RA Clemens Martin für Captain-Huk Achtung! Urteil des BGH vom 27.11.2007, Az.: VI ZR 56/07 Der Geschädigte kann zum Ausgleich eines Fahrzeugschadens, der den Wiederbeschaffungswert um nicht mehr als 30% übersteigt, Reparaturkosten über dem Wiederbeschaffungsaufwand (Wiederbeschaffungswert minus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, BGH-Urteile, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Restwert - Restwertbörse, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Integritätsinteresse – Weiterbenutzung für 6 Monate Anmerkung zum BGH-Urteil VI ZR 89/07 von Willi Wacker

Am 13. November 2007 hat der Bundesgerichtshof zu diesem Thema ein weiteres Urteil erlassen, welches von übereifrigen Versicherungsstrategen sicher gleich wieder als überragender Erfolg verkauft und verbrämt werden wird. Gemeint ist das Urteil mit dem AZ.: VI ZR 89/07. Wirklich neu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, BGH-Urteile, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Reparaturkostenersatz ohne 6-monatige Weiternutzung (LG Duisburg, 5 S 63/07 vom 30.08.2007)

Mit Urteil vom 30.08.2007 hat das LG Duisburg im Verfahren 5 S 63/07 für Recht erkannt: „Lässt ein Fahrzeugeigentümer nach einem Unfall sein Fahrzeug reparieren hat er damit sein Integritätsinteresse bereits nachgewiesen. Eine Dokumentation des Integritätsinteresses zur 6-monatigen Weiterbenutzung ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, Integritätsinteresse, Prognoserisiko, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

LG Bonn zur Reparatur im 130%-Fall

Hier nun der Link zum Volltext der Entscheidung, in welcher das Landgericht der Rechtsansicht der HUK eine Absage erteilt hat, der Schadensersatzanspruch wäre in voller Höhe erst nach 6-monatiger Nutzungszeit fällig. LG Bonn 1 O 214/07 v. 07.11.2007   Wenn der Link … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

Erneutes 130 % Regelungs-Urteil gegen HUK-Coburg

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 26.09.2007 (30 C 1342/07-47) entschieden, dass der Kläger von der beklagten Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung verlangen kann, dass diese ihn von den Ansprüchen der Reparaturfirma gem. Reparaturrechnung vom 23.03.2007 in Höhe von 724,78 € … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Neue Entscheidung zur 6-Monats-Frist

Nachdem sich bereits in der Vergangenheit abzeichnete, dass die Gerichte die seltsame Argumentation der HUK zum Thema 130%-Regelung und 6-Monats-Frist nicht akzeptieren, liegt uns mittlerweile eine weitere Entscheidung eines Gerichtes vor, in der die HUK mit ihrer selbst geschaffenen 6-Monats-Frist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

LG Bonn: Fahrzeug im 130 % Fall repariert – keine weitere Nutzung als Anspruchsvoraussetzung

Das Landgericht Bonn hat in seiner heutigen mündlichen Verhandlung keinen Zweifel daran gelassen, dass es der Klage des Geschädigten auf Ersatz restlicher Reparaturkosten stattgeben würde. Der Geschädigte hatte einen Schaden im Rahmen der 130 %-Grenze in einer markengebundenen Fachwerkstatt vollständig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Weitere Entscheidungen zur 6-Monats-Frist in 130%-Fällen

Zuletzt habe ich am Freitag, dem 27.07.07, über eine Entscheidung des AG Gießen, Az: 43 C 798/07, berichtet. Der Beitrag ist auf überragende Resonanz gestoßen. Er wurde schon über 13.000 Mal gelesen, was mich nicht nur ein bisschen stolz macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Das Allerletzte!, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Restwertbörsen wertlos (VI ZR 217/06 vom 10.07.2007)!

Restwertbörsen wertlos! Ein zweifelhafter Service, den die Welt nicht braucht Mit Urteil vom 10.07.07, Az: VI ZR 217/06, hat der 6. Zivilsenat des BGH seine bisherige Rechtsprechung zu Kaufpreisgeboten aus dem Internet über unfallbeschädigte Kfz präzisiert und weitergeführt. Klargestellt ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Integritätsinteresse, Restwert - Restwertbörse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

BGH am 10.07.2007 wieder zum Thema Restwert (VI ZR 217/06)

Der VI. Senat hat mit einem weiteren Urteil (Az:) VI ZR 217/06 vom 10.07.2007 den Restwertbörsen eine Absage erteilt.  Leitsatz: “Benutzt der Geschädigte im Totalschadensfall (hier: Reparaturkosten bis zu 130 % des Wiederbeschaffungswerts) sein unfallbeschädigtes Fahrzeug nach einer (Teil-)Reparatur weiter, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, BGH-Urteile, Erfreuliches, Haftpflichtschaden, Integritätsinteresse, Restwert - Restwertbörse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Rechtswidrige Praktiken der HUK-Coburg

Seit der 6-Monats-Entscheidung des BGH vom 23.05.06 -VI ZR 192/05- (zfs 2006, 625), ergangen zu einem Fall, in dem die fiktiven Reparaturkosten unter dem Wiederbeschaffungsaufwand lagen und der Geschädigte sein Fahrzeug unrepariert nur 4 Monate lang weiterbenutzt, hat die HUK … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 26 Kommentare

Restwertabzug bei Weiterbenutzung eines total beschädigten Fahrzeuges (VI ZR 120/06 vom 06.03.2007)

BGH – Urteil v. 6.03.2007  VI ZR 120/06 (LG Heilbronn) Benutzt der Geschädigte im Totalschadenfall (hier: Reparaturkosten höher als 130 % des Wiederbeschaffungswertes) sein unfallbeschädigtes, aber fahrtaugliches und verkehrssicheres Fahrzeug weiter, ist bei der Abrechnung nach den fiktiven Wiederbeschaffungskosten in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, BGH-Urteile, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Integritätsinteresse, Restwert - Restwertbörse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 24 Kommentare