Schlagwort-Archive: Nutzungsentgang

LG Frankfurt (Oder) zeigt der Allianz Versicherung AG deutlich auf, wie unsinnig eine vorgerichtliche Schadensregulierungsverzögerung ist und dadurch hohe Nutzungsausfallentschädigungen entstehen, mit Urteil vom 18.7.2016 – 72 O 10/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, hier und heute stellen wir Euch ein Urteil des Landgerichts aus Frankfurt (Oder) zum Nutzungsausfall eines beschädigten Motorrades vor. In diesem Verfahren ist die Allianz Versicherungs AG aber richtig auf die Nase gefallen. So nach dem Motto: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Nachbesichtigung, Prognoserisiko, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile, Werkstattrisiko | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das historische Urteil: Der VI. Zivilsenat des BGH entscheidet bei der fiktiven Schadensabrechnung zum Nutzungsausfall mit Urteil vom 23.3.1976 – VI ZR 41/74 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, das nachfolgend dargestellte Revisionsurteil des VI. Zivilsenates des BGH wird auch heute noch des öfteren zitiert, so dass wir uns entschlosasen haben, auch dieses „historische“ BGH-Urteil zur fiktiven Abrechnung und zum Nutzungsausfall zu veröffentlichen. Der vom Gericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Nutzungsausfall, Prognoserisiko, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, Werkstattrisiko | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BGH entscheidet mit historischem Urteil vom 2.12.1975 – VI ZR 249/73 – zu der Schadensabwicklung nach Verkehrsunfall und zu den Rechten des Geschädigten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, nach dem „Schrotturteil“ des AG Halle an der Saale veröffentlichen wir bis Ostern einige BGH-Urteile, die zwar schon älter sind, aber gleichwohl hochaktuell. Es handelt sich um ein historisches BGH-Urteil zur Schadensabwicklung. Zwar hat das BGH-Urteil bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Nutzungsausfall, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Tostedt entscheidet mit teils kritisch zu betrachtender Begründung zu den Mietwagenkosten, zum Nutzungsausfall, zu den Anwaltskosten und zu den Gerichtskostenzinsen mit Urteil vom 13.7.2016 – 4 C 81/16 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, heute Morgen stellen wir Euch einmal wieder ein Urteil vor, das zu den Mietwagenkosten, zum Nutzungsausfall, zu den Rechtsanwaltskosten und zu den Gerichtskostenzinsen ergangen ist. Unseres Erachtens sind die Positionen Nutzungsausfall und Rechtsanwaltskosten korrekt entschieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Nutzungsausfall, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile Mittelwert, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Berlin-Mitte verurteilt die LVM-Versicherung und deren Versicherungsnehmer gesamtschuldnerisch zur Zahlung einer Nutzungsausfallentschädigung für 52 Tage Ausfall, weil nicht zeitnah Schadensersatz geleistet wurde, mit Urteil vom 4.7.2016 – 115 C 3007/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -leser, nach dem Restwerturteil des BGH, das wir gestern abend veröffentlicht hatten, von dem wir uns aber mehr als einen Kommentar erwartet hatten, veröffentlichen wir für Euch hier und heute ein positives Urteil aus Berlin-Mitte zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfüllungsgehilfe, Erfreuliches, Haftpflichtschaden, LVM Versicherung, Nutzungsausfall, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

LG Leipzig entscheidet zur Haftungsverteilung, zur fiktiven Abrechnung, zum Nutzungsausfall und zu den Anwaltskosten gegen die Aachen Münchener Vers. AG mit Urteil vom 1.6.2015 – 04 O 2771/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum Sonntag stellen wir Euch hier ein Urteil aus Leipzig zur Haftungsteilung, zur fiktiven Abrechnung, zum Nutzungsausfall und zu den Rechtsanwaltskosten gegen die Aachen Münchener Versicherung sowie deren Versicherungsnehmer vor. Da die Aachen Münchener Versicherungs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachen Münchener Versicherung, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, HP Claim Controlling, Lohnkürzungen, NfA, Nutzungsausfall, Rechtsanwaltskosten, Stundenverrechnungssätze, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

OLG Hamm urteilt bei einem Unfall mit einem Nachzügler im Kreuzungsbereich mit interessanter Begründung (OLG Hamm Berufungsurteil vom 26.8.2016 – 7 U 22/16 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum Wochenende stellen wir Euch hier ein Berufungsurteil des 7. Zivilsenates des OLG Hamm zur Haftungsfrage bei einem Verkehrsunfall an einer Ampelkreuzung in Essen vor. Es handelt sich um einen Verkehrsunfall, bei dem ein sogenannter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Nutzungsausfall, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Saarlouis entscheidet bei wirtschaftlichem Totalschaden zur Nutzungsausfallentschädigung nach Veräußerung des noch verkehrssicheren Fahrzeugs durch Geschädigten mit Urteil vom 25.1.26 – 28 C 317/15 (70) -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser, bevor es heute nachmittag in das wohlverdiente Wochenende geht, stellen wir Euch hier und heute noch ein Urteil aus Saarlouis zum Nutzungsaufall nach einem Verkehrsunfall vor sowie auch zur Haftungsverteilung bei einem Parkplatzunfall. Interessant sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Nutzungsausfall, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Saarlouis entscheidet mit Urteil vom 25.1.2016 – 28 C 317/15 (70) – zur Frage der Haftungsverteilung bei einem Parkplatzunfall und zum Nutzungsausfall.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum heutigen Sonntag veröffentlichen wir für Euch hier ein Urteil des AG Saarlouis zur Haftungsteilung bei einem Unfall auf einem privaten Parkplatz eines Einkaufsmarktes und zur Nutzungsausfallemtschädigung. Lest selbst das Urteil des Amtsgerichts Saarlouis und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Nutzungsausfall, Quotenschaden, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der BVSK über alles? – AG Göppingen – Protokoll der Gutachtenerläuterung des Gerichtssachverständigen, Mitglied im BVSK, vom 17.03.2016

Zugesandt wurde uns: „Ein interessantes Protokoll der Sitzung vor dem AG Göppingen zur Veröffentlichung in Captain-Huk“ Das Vorwort des Einsenders: Es war einmal im gelobten Land des BVSK… Der Gerichts-Sachverständige Joachim R. vom Büro P. & Partner äußert sich zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVSK, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Nutzungsausfall, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, Wiederbeschaffungswert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Freising verurteilt nicht sofort regulierungswillige Krafthaftpflichtversicherung zur Zahlung der durch die hinausgezögerte Regulierung entstandenen Mietwagenkosten, Nutzungsausfallentschädigng, Standkosten und Anwaltskosten mit Urteil vom 11.9.2015 – 5 C 261/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum beginnenden Wochenende geben wir Euch ein Urteil bekannt, aus dem eindeutig ersichtlich ist, was die nicht regulierungsbereite, aber eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung, alles zu ersetzen hat, wenn sie nicht unverzüglich reguliert. Schadensersatz ist sofort fällig (vgl. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Nutzungsausfall, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile Mietwagen, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

AG Erkelenz verurteilt den Unfallversursacher direkt zur Zahlung restlichen Schadensersatzes aus Verkehrsunfall, den die eintrittspflichtige Versicherung nur zum Teil reguliert hatte, mit Urteil vom 18.9.2015 – 14 C 35/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute stellen wir Euch noch ein Urteil zu einem Fahrzeug- bzw. Personenschaden vor, aus dem man unschwer erkennen kann, dass die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung mit ihren Helfershelfern wieder versucht hatte, einen Geschädigten so richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Nutzungsausfall, Personenschäden, Quotenschaden, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, Wiederbeschaffungswert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare