Archiv der Kategorie: Datenschutzgesetz

Datenerfassung über Fahrweise : Pilotprojekt der Itzehoer Versicherungen

Quelle: Norddeutsche Rundschau vom 21.04.2015 Die Versicherungen testen ein Telematik-System, um das Fahrverhalten von Autofahrern zu kontrollieren. Die Daten sollen Grundlage von Verträgen werden. Rechtzeitig bremsen. Sanft lenken. Defensiv fahren – und das möglichst zu wenig unfallträchtigen Zeiten. All das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BDSG - Bundesdatenschutzgesetz, Das Allerletzte!, Datenschutzgesetz, Haftpflichtschaden, Itzehoer Versicherung, Kaskoschaden, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Dank Schadenmanagement und Schadenslenkung – Warten auf den Krankenwagen ausgesetzt im Straßengraben?

Schreiben die „GDV-Versicherer“ am Unfallmeldedienst-Gesetz? Nur wer demnächst eine „Unfallmeldefunktionalität“ in sein Fahrzeug einbauen lässt, hat noch das Recht, nach einem Verkehrsunfall gerettet zu werden. So jedenfalls muß die Aussage von Herrn Heitmann (HUK-Coburg) – abgedruckt auf AH – interpretiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzgesetz, eCall, GDV, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Datenschutzverstöße: Rekordbußgeld gegen Debeka verhängt

Quelle: SWR vom 29.12.2014 Datenschutz-Verstöße in RP Wegen Verstößen gegen den Datenschutz muss die Debeka-Versicherung 1,3 Millionen Euro zahlen. Außerdem stellt das Unternehmen einen hohen Geldbetrag für eine Stiftungsprofessur bereit. Das Bußgeld, auf das sich die Debeka und der Landesdatenschutzbeauftragte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Datenschutzgesetz, DEBEKA Versicherung, Erfreuliches, Netzfundstücke | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

eCall: die 170-Milliarden-Euro-App – Big Brother is watching you!!

Quelle: ZDNet – Christian Raum – vom 4. Dezember 2014 Heimlich, still und leise haben EU-Parlament, EU-Kommission und Ministerrat die Frage geklärt, wer die Daten aus den vernetzten Autos erhalten wird. Versicherungen, Autohersteller und auch der ADAC erheben Anspruch auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, Allgemein, Das Allerletzte!, Datenschutzgesetz, eCall, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Netzfundstücke, Personenschäden, Unglaubliches, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

LVM Versicherung ignoriert sämtliche BGH-Urteile und kürzt die Nebenkosten des Sachverständigenhonorars rechtswidrig auf 100 Euro gemäß LG Saarbrücken, obwohl diese Entgleisung des LG Saarbrücken durch das OLG Saarbrücken und die BGH-Rechtsprechung (VI ZR 357/13 vom 22.07.2014) bereits aufgehoben wurde.

Wie wir alle wissen, ist auch die LVM-Versicherung in das rechtswidrige Schadensmanagement eingestiegen und versucht mit besonderer Aggressivität Geschädigte systematisch „übers Ohr zu hauen“. Hier ein Abrechnungsschreiben der LVM-Versicherung mit einer reichhaltigen Palette von „Rechtsbrüchen“, bei dem es einem glatt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BDSG - Bundesdatenschutzgesetz, Datenschutzgesetz, Haftpflichtschaden, HIS - Uniwagnis, LVM Versicherung, Mehrwertsteuer, Personenschäden, Restwert - Restwertbörse, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Unterlassung, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

WISO – 29.09.2014 – „Generalverdacht bei Versicherungskunden“

Software-Programme machen aus Versicherungskunden Betrüger. Nach Vorgabe der Versicherer sind die Programme so gestrickt, dass eine automatische Bonitätsabfrage nach einer Schlagwortprüfung aus den Schadenanzeigen erfolgt. Scheint der Versicherungsnehmer wenig bzw. nicht solvent zu sein, muss er danach mit einer Verzögerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzgesetz, TV - Presse, VERSICHERUNGEN >>>> | Hinterlasse einen Kommentar

Handelsblatt: „Schufa, HIS und Co. Was Auskunfteien alles über Sie wissen“

Die HIS-Datei  – das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft – war bereits des öfteren Thema im CAPTAIN-HUK-Blog.  Zunächst wurde uns Versicherten das Datensammelkonstrukt der Versicherer als Mittel zur Betrugsabwehr verkauft. Jetzt definiert der GDV die Aufgabe der Datenbank reichlich umfassender: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzgesetz, HIS - Uniwagnis | 2 Kommentare

Beamten-Skandal – Schwere Rechtsbrüche am Arbeitsplatz wegen Verletzung des Datenschutzes und Bestechlichkeit

 ZEIT-ONLINE gewährte bereits am 28.12.2013 dem interessierten Leser Einblicke in das von Versicherern betriebene Verkaufs-Model „Vertrauen“ zwecks Befriedigung der Gier. Gier nach Kunden, Gier nach Geld, Gier nach Größe, Gier nach Macht. Die Autoren bringen es auf den Punkt: Beamte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BDSG - Bundesdatenschutzgesetz, Bruderhilfe, Das Allerletzte!, Datenschutzgesetz, DEBEKA Versicherung, HUK-Coburg Versicherung, Signal Iduna Versicherung, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Thilo Weichert rät dringend von dem neuen Kfz-Versicherungsangebot der Sparkasse ab

Mal wieder eine Versicherer-Posse, zu der einem aufgeklärten Autofahrer nichts mehr einfällt. Seitens der Düsseldorfer Sparkassen Direkt-Versicherung nahm man im Öffentlich-Rechtlichen mit Unverständnis zur Kenntnis, dass im Ergebnis einer Straßenbefragung keiner ihre (Spionage)Blackbox haben will. Wenn man dann noch liest, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzgesetz, HIS - Uniwagnis, Netzfundstücke, Sparkassen Versicherung, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Alexander Erdland, Präsident des GDV: „Die neue Bundesregierung will der betrieblichen Altersversorgung neue Impulse geben.“

Der derzeitige Präsident des GDV, Alexander Erdland, mit einer Gabe, die bisher nur Hellseher(innen) für sich beanspruchten? Zu wissen, was jemand will, den es noch gar nicht gibt, das ist schon außerordentlich bemerkenswert. Oder ist es vielmehr so, dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewertungsreserven, Das Allerletzte!, Datenschutzgesetz, GDV, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Amtsrichterin des AG Bremen mit lesens- und beachtenswertem Urteil vom 12.3.2013 – 18 C 156/12 – zur fiktiven Abrechnung, zur Zumutbarkeit der Verweisung auf Alternativwerkstatt, zum Gesprächsergebnis BVSK-HUK-Coburg und zum Auskunftsanspruch des Geschädigten bezüglich der über ihn und sein Fahrzeug gespeicherten Daten u. a.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch ein besonders interessantes und lesenswertes Urteil des Amtsgerichts Bremen bekannt. Die erkennende Amtsrichterin musste sich in diesem Fall mit einer Abrechnung auf Gutachtenbasis, der Frage der Zumutbarkeit der Verweisung, der Beweislast im Falle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BDSG - Bundesdatenschutzgesetz, Datenschutzgesetz, DEKRA, Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, NfA, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

HIS-(Uniwagnis)datei: Welche Daten werden von der Versicherungswirtschaft gespeichert?

Mir ist ein Schreiben der HUK-Coburg Versicherung an den eigenen Versicherungsnehmer zur Kenntnis gelangt, in dem es wörtlich heißt: „Im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihres Schadenfalles haben wir Ihre Daten, insbesondere Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Daten zu Ihrem Fahrzeug, wie Kfz-Kennzeichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Allerletzte!, Datenschutzgesetz, Haftpflichtschaden, HIS - Uniwagnis, HUK-Coburg Versicherung, Kaskoschaden, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar